Unsere Arbeitsweise

Individuelle und gewissenhafte Betreuung

Persönliche und vor allem individuelle Betreuung ist uns wichtig. Die Auswahl einer geeigneten Anlagestrategie erfolgt erst auf Grundlage der systematischen Erfassung der Gesamtvermögenssituation der Kundinnen und Kunden in Verbindung mit ihrer individuellen Risikobereitschaft und -tragfähigkeit sowie ihren Anlagekenntnissen und -erfahrungen.

Verlässliche Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten sowie hohe Aufmerksamkeit zeichnen unsere persönliche Betreuung aus.

Wahrung von Kundeninteressen

Wir erbringen unsere Dienstleistung ausschließlich in Ihrem Sinne.

Um beispielsweise Interessenskonflikte auszuschließen, dürfen monetäre Zuwendungen nicht angenommen werden.

Wir legen Wert auf höchstmögliche Transparenz in unserem Handeln.

Sicherheit

Die AGEVIS GmbH ist seit 1998 als Finanzdienstleistungsinstitut gem. § 32 Abs. 1 KWG zugelassen. Sie ist im Besitz der Erlaubnis zur Finanzportfolioverwaltung gem. § 1 Abs.1a Satz 2 Nr. 3 KWG. Die AGEVIS unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Weiterhin ist die AGEVIS Mitglied im VuV (Verband unabhängiger Vermögensverwalter) sowie der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EDW) zugeordnet. Zum Thema Schlichtung…

Faire und transparente Honorgestaltung

Unser Honorar richtet sich nach der Größe des Depots und des erforderlichen Arbeitsaufwandes. Es ist daher volumensabhängig.

Ein gewinnabhängiges Erfolgshonorar birgt aus unserer Sicht Anreizkonflikte und wird von uns daher nicht angeboten.

Reporting und Kontrolle

Wir stellen vierteljährlich eine detaillierte Depot- und Transaktionsübersicht zur Verfügung. Mit dem Vergleich zur Benchmark im Rahmen des Performanceberichtes können unsere Kundinnen und Kunden unsere Leistung bewerten.

Einmal jährlich zeigen wir Ihnen zudem auf, welche Kosten insgesamt entstanden sind und wie diese sich auf die erzielte Rendite ausgewirkt haben.